SIUS Consulting, Sicherheitsberater, Sicherheitsberatung, Sicherheitsanalysen erstellen, Sicherheitskonzepte erstellen, Security Management, Unternehmenssicherheit, Security Awareness Kampagnen
SIUS Consulting, Sicherheitsberater, Sicherheitsberatung, Sicherheitsanalysen erstellen, Sicherheitskonzepte erstellen, Security Management, Unternehmenssicherheit, Security Awareness Kampagnen

E-Learning Sicherheitsschulung

ISPS-Code Unterweisung gemäß SOLAS XI-2

Hier direkt online bestellen:

Schiffe sind für den Welthandel unverzichtbar. Sie wickeln mehr als neunzig Prozent des globalen Handels ab. Um den Schiffsverkehr dabei effektiver zu schützen, einigten sich die wichtigsten Staaten der Welt unter Leitung der Internationalen Seeschifffahrtsorganisation (IMO) auf strengere Sicherheitsregeln für Häfen und Schiffe. Seit Juli 2004 gelten weltweit umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen, die erarbeitet wurden, um die maritime Gefahrenabwehr zu verbessern. Der sogenannte ISPS-Code (International Ship and Port Facility Security Code) findet u. a. Anwendung auf Fracht- und Fahrgastschiffen in internationaler Fahrt sowie Hafenanlagen, an denen die genannten Schiffe abgefertigt werden. Jeder Gefahrabwehrplan eines Schiffes oder einer Hafenanlage sieht vor, alle Mitarbeiter/-innen im Sinne des ISPS-Codes regelmäßig in sicherheitsrelevante Themen zu unterweisen.

 

Ziel der Schulung:

In dieser Schulung erlangt der/die Teilnehmer/-in Kenntnisse über die Rechtsgrundlagen und Inhalte des ISPS-Codes, wird in der Einhaltung der geforderten rechtlichen Bestimmungen geschult sowie hinsichtlich möglicher Gefahren sensibilisiert.

 

Lerninhalte:

  • Start und Einleitung
  • Wissenswerte Ziele und Strukturen des ISPS-Codes
  • Internationale, europäische und nationale Rechtsgrundlagen
  • Terrorismus und terroristische Vereinigungen
  • Sicherheitsmaßnahmen gemäß ISPS-Code
  • Verantwortlichkeiten in der Gefahrenabwehr
  • Optional: Individuelle hafenspezifische Anpassungen
  • Persönliches Verhalten zur Erhöhung von Sicherheitsstandards
  • Verhalten bei sicherheitsrelevanten Verdachts- und Ernstfällen
  • Abschluss des Trainings inkl. Lernzielkontrolle

 

Zielgruppe:

Alle Mitarbeiter/-innen von Hafenanlagen und Reedereien sowie Mitarbeiter/-innen von externen Dienstleistern, die in Hafenanlagen und auf Schiffen tätig werden.

 

Dauer:

ca. 90 bis 120 Minuten (je nach Lerntempo)

 

Schulungsbescheinigung:

inklusive

 

Systemvoraussetzungen:

  • Computer oder Tablet
  • Aktueller Internet-Browser
  • Kopfhörer oder Lautsprecher

Wir beraten Sie sehr gerne.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

zurück     weiter

Kontakt:

+49 (0) 30 / 700 36 96 5

kontakt@sius-consulting.com

Infomaterial:

E-Learning
Broschüre Sicher-Gebildet.de.pdf
PDF-Dokument [2.8 MB]
Sicherheitsberatung
Broschüre SIUS Consulting.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]

Die neue Fachzeitschrift

von SIUS Consulting

Mitgliedschaften

Kompetenzzentrum für Wirtschaftsschutz

 

Bundesvereinigung der Fachjournalisten

 

Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter

 

Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik

Social Network

Druckversion Druckversion | Sitemap
All copyrights reserved by SIUS Consulting®