SIUS Consulting, Sicherheitsberater, Sicherheitsberatung, Sicherheitsanalysen erstellen, Sicherheitskonzepte erstellen, Security Management, Unternehmenssicherheit, Security Awareness Kampagnen
SIUS Consulting, Sicherheitsberater, Sicherheitsberatung, Sicherheitsanalysen erstellen, Sicherheitskonzepte erstellen, Security Management, Unternehmenssicherheit, Security Awareness Kampagnen

Business Continuity Management

Wir bieten Ihnen ganzheitliche Kontinuitätsstrategien für ein nachhaltiges Business Continuity Management (betriebliches Kontinuitätsmanagement).

Ein Business Continuity Management (betriebliches Kontinuitätsmanagement) hat das Ziel, kritische Geschäftsprozesse jederzeit aufrechtzuerhalten oder im Ernstfall die betroffenen Geschäftsprozesse schnellstmöglich wiederaufzunehmen und in den Normalbetrieb zurückzukehren. Das Business Continuity Management (betriebliches Kontinuitätsmanagement) bezeichnet die Entwicklung von Strategien, Notfallplänen und Handlungsmaßnahmen, um Tätigkeiten oder Prozesse, deren Unterbrechung der betroffenen Organisation ernsthafte Schäden oder existenzbedrohende Verluste zufügen würde, zu schützen bzw. alternative Abläufe zu ermöglichen.

Voraussetzung für diesen Schritt ist die Bestimmung spezifischer Schutzziele. Das bedeutet die Klärung der Fragen, welche in- und externen Geschäftsprozesse, Räumlichkeiten, Daten, usw. als kritisch einzustufen und als existenzrelevant anzusehen sind.

Sind Schutzziele definiert und strukturiert, sollte erarbeitet werden, welche Gefahren und Risiken auf diese Prozesse einwirken und sie gegebenenfalls „lahmlegen“ könnten. Es müssen konkrete Notfallpläne und Handlungsmaßnahmen für die definierten Risiken entworfen werden, welche die Zeitspanne zwischen dem Ereigniseintritt und der Wiederaufnahme des Normalbetriebs verkürzen können.

Die Konzeption und Implementierung eines professionellen Business Continuity Managements ist ein komplexer Vorgang, dessen Endergebnis maßgeblich von der Kompetenz und Fachexpertise aller Beteiligten abhängt. Ein erfahrener Berater (z. B. von SIUS Consulting) kann hierbei tatkräftig unterstützen und in enger Abstimmung mit der Führungsebene bzw. einer beauftragten Stelle im Unternehmen individuelle und nachhaltige Kontinuitätsstrategien für ein professionelles Business Continuity Management erarbeiten.

 

Alle getroffenen Maßnahmen und Pläne in einem Business Continuity Management sind am Ende jedoch hinfällig, wenn sie nicht „gelebt“ werden. Das bedeutet, die oberste Führungsebene ist dafür verantwortlich, sich und seine Mitarbeiter effektiv zu sensibilisieren und zu schulen, damit Maßnahmen und Handlungsoptionen im Ernstfall adäquat umgesetzt und gemäß Business Continuity Management gehandelt werden kann. Des Weiteren ist es Aufgabe der Führungsebene, die nötigen Ressourcen für das Business Continuity Management zur Verfügung zu stellen.

Sind Maßnahmen getroffen, müssen sie kontinuierlich auf Aktualität überprüft und gegebenenfalls überarbeitet werden, da Prozesse in einem Unternehmen dem stetigen Wandel unterliegen.

Notfallpläne müssen in regelmäßigen Abständen ihrer Praxistauglichkeit unterzogen und in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten realitätsnah erprobt werden. Auch die vollumfängliche Nachbereitung eines Ernstfalls ist im Rahmen der Qualitätssicherung und optionalen Optimierung des Business Continuity Managements unabdingbar.

 

Zusammenfassend kann der Prozess des Business Continuity Managements als Kreislauf bezeichnet werden. Wurde ein professionelles Business Continuity Management erarbeitet und erfolgreich implementiert, kann es bei einem bedrohlichen Ernstfall die Existenz eines Unternehmens retten bzw. massive Folgeschäden spürbar reduzieren.

 

Vertrauen Sie auf unsere kompetente Fachexpertise im Bereich „Business Continuity Management“. Wir beraten Sie hierzu gerne, unverbindlich und im Erstgespräch kostenneutral.

Unsere Leistungen:

  • Sicherheitsspezifische Beratungsleistungen
  • Beratungsleistungen zu Kontinuitätsstrategien
  • Ermittlung des unternehmensspezifischen Bedarfs
  • Umfangreiche Risiko-, Schwachstellen- und Gefährdungsanalysen
  • Unabhängige Auditierung bestehender Business-Continuity-Management-Systeme im Hinblick auf Qualität, Praxistauglichkeit, Optimierungsmöglichkeiten etc.
  • Entwicklung unternehmensspezifischer Business-Continuity-Management-Systeme (Krisen- und Notfallmanagement, BKO – Betriebliche Katastrophenschutz Organisation etc.)
  • Erstellung und Ausarbeitung von Business-Continuity-Notfallhandbüchern, Krisen- und Notfallmanagement-Handbüchern, Sicherheitsrichtlinien (Leitlinien), Mitarbeiterinformationen etc.
  • Beratung, Steuerung und Durchführung realistischer Krisenstabsübungen und Krisenstabsrahmenübungen (Teil- und Vollübung)
  • Umfangreiches Angebot an zusätzlichen Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für Krisenstab, Notfallbeauftragte, Notfallteams, in- und externe Fachberater sowie Mitarbeiter, Dienstleister, Kunden und Geschäftspartner
  • Ganzheitliche Beratungs-, Konzeptions- und Schulungsleistungen im Bereich Krisenkommunikation (inkl. Berücksichtigung neuer bzw. zukünftiger Medienformate, wie z. B. Social Network, Privatreporter, „Spotter“ etc.)

Wir beraten Sie sehr gerne.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

zurück     weiter

Kontakt:

+49 (0) 30 / 700 36 96 5

kontakt@sius-consulting.com

Infomaterial:

E-Learning
Broschüre Sicher-Gebildet.de.pdf
PDF-Dokument [2.8 MB]
Sicherheitsberatung
Broschüre SIUS Consulting.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]

Die neue Fachzeitschrift

von SIUS Consulting

Mitgliedschaften

Kompetenzzentrum für Wirtschaftsschutz

 

Bundesvereinigung der Fachjournalisten

 

Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter

 

Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik

Social Network

Druckversion Druckversion | Sitemap
All copyrights reserved by SIUS Consulting®